Sanskrit für Einsteiger:innen mit Moritz

Datum

24.-25.09.2022

Sa. 08 - 17:30 Uhr, So. 09 - 14:30 Uhr

Preis

Early Bird Preis bis 15.09.22: 229€
ab 16.09.22: 265€

Lehrer:innen

Moritz Ulrich

Ort

Eisenbahnstraße 5, 10997 Berlin

Dieser Sanskrit Workshop ist ein lehrreiches Abenteuer, das dir eine Verbindung zur Schönheit und Energie des Sanskrit geben wird, sowie die Möglichkeit ein yogisches Lernmodell zu erleben, das es dir auf natürliche Weise erlaubt fokussiert zu sein.

Du brauchst keinerlei Vorerfahrung im Sanskrit!

Die Methode des Unterrichtens nutzt das Wissen und die Praktiken des Yoga und seiner Philosophie, um sich dieser tollen Sprache zu nähern.

Der erste Schritt Sanskrit zu lernen, ist eine innige Verbindung mit dem Alphabet zu erlangen und mit jedem einzelnen Buchstaben vertraut zu werden: mit seiner Energie und seiner Einzigartigkeit in der Atem, Klang, Vibration und eine von fünf bestimmten Stellen an Mund und Gaumen miteinander verbindet.

In dem du während des Workshops die verschiedenen Vibrationen der Buchstaben und die 5 Mundpositionen erlebst und spürst, wirst du das Sanskrit Alphabet (und mehr) voller Freude lernen und verinnerlichen können.

Am Ende des Wochenendes wirst du dein Chanting und deine Aussprach auf ein neues Level gehoben haben und ein stabiles Fundament für das zukünftige Lernen dieser wunderbaren Sprache gelegt haben.

 

 

Das lernst du in diesem Workshop:

  • Die Aussprache aller Sanskritbuchstaben
  • Die 5 Mundpositionen
  • Ein yogisches Lernmodell
  • Sanskrit auf Devanagari zu lesen
  • Einfache Sanskrit Worte lesen und aussprechen zu können

Im Preis ist eine Ausgabe von Medha Michikas ‚Sanskrit Alphabet Study Book Volume 1 Single letters‘ enthalten.

Zeitplan
Samstag
08 – 10 Uhr Einführung in das Lernmodell
11 – 17:30 Uhr (inkl. ca. 2 Stunden Pause insgesamt)
Sonntag
09 – 14:30 Uhr (inkl. ca. 90 Minuten Pause insgesamt)

Moritz Ulrich

Senior – Advanced Certified JIVAMUKTI YOGA Teacher
Co-Director Peace Yoga Berlin, Medical Doctor

Moritz ist ein Berliner advanced certified Jivamukti Yoga Lehrer, Gründer der Jivamukti Yoga School Peace Yoga, Creator von Onlinekursen für Yogaschüler*innen und -lehrer*innen und Facilitator, Anatomie- und Sanskritlehrer für die internationalen Jivamukti Yoga Lehrerausbildungen.

Moritz unterrichtet seit über 17 Jahren Yoga und machte dies zu seinem Hauptberuf, nach dem er erfolgreich sein Medizinstudium abgeschlossen hat. Nachdem er zu erst durch die Mystik, die Philsophie und die Esoterik zum Yoga gekommen ist, integriert er sein Wissen heute in körperlich und mental fordernde Asanaklassen, die mit einem inspirierenden Soundtrack und Herz erwärmenden Chanting von Mantras und Kirtan versehen sind.

Bis heute sind seine Lehrer Sharon Gannon und David Life, die Gründer der Jivamukti Yoga Methode, von denen er regelmäßig lernt und welchen er zu tiefst dankbar ist, dass sie ihm den Weg bereitet haben auf dem er heute gehen kann. Moritz ist außerdem dankbar für all die anderen wunderbaren Lehrer*innen von denen er lernen durfte, darunter Ana Froest, Gurmukh Kaur Khalsa, Bryan Kest, Manorama, Gitta Kistenmacher and Dr. Patrick Broome.

„Mein größter Wunsch ist es, dass ich andere dabei unterstützen kann die Werkzeuge der Yogapraxis zu nutzen, um ein Gefühl des Urvertrauens zu erleben, dass zum Wiederkennen ihres wahren Potenzial führt, dass unendlich ist und mit grenzenloserer Freude gefüllt ist.Ich bin davon überzeugt, dass Yoga nicht für all geeignet ist, sondern nur für die, die daran interessiert und dafür aufgeschlossen sind. Diese heißt der Yoga dann aber immer herzliche willkommen. Ich fühle mich wahrhaft geehrt die Chance bekommen zu haben anderen auf diesem Abenteuer zum Zustand des Yoga zu Diensten zu sein, dem Zustand wieder Eins zu sein zu sein mit unserem wahren Selbst.“

PS: Eine vegane Ernährung ist die beste Yogapraxis und vielleicht die wichtigste.

Get our Monthly peace Newsletter

Information zu Events, Special Offers und interessanten Yoga stories. Es steht dir frei uns deinen Vornamen zu nennen, aber es wäre schön, damit wir dich noch freundlicher ansprechen können. Natürlich kannst du dich jederzeit wieder von diesem Newsletter abmelden. Hier ist ein Link zu unseren Datenschutzerklärungen.

.