Mascha

Mascha Kuchejda

Mascha Kuchejda - Yogalehrerin Berlin, Ashtanga & Vinyasa Flow Teacher
500 hrs certified Ashtanga and Vinyasa Flow teacher, 100 hrs Yin and Meridian Yoga

Mein Leben brachte mich vor elf Jahren in die wundervolle Welt des Yoga. Seitdem ist Yoga für mich eine Philosophie, eine Art zu Leben und eine Art der Heilung für Körper, Geist und Seele.

In Anlehnung an die chinesische Medizin habe ich mich in den letzten Jahren auf die Praxis des Yin Yoga konzentriert. Nach diesem Ansatz gibt es in jeder Yoga Praxis immer beides: Yin und Yang. Yang ist die aktive, muskelorientierte Praxis der Asanas, wie der Sonnengrüße und dem Vinyasa Flow. Yin bedeutet eine weniger aktive Praxis, Regeneration und ein Gefühl für die langsamen Veränderungen des Körpers zu entwickeln. Die Yin Yoga Asana-Praxis ist ein Weg, in der Stille Ruhe zu finden. Yin und Yang: das Eine kann ohne das Andere nicht existieren.

Yin Yoga ist eine tiefe und meditative Praxis, in der die Positionen 4-6 Minuten lang gehalten werden und so das tiefere Bindegewebe und die Faszien gedehnt werden kann.

Der anatomische Fokus liegt außerdem auf den Meridianen des Körpers, den Nervenbahnen, die unseren Körper durchziehen und mit den inneren Organen in Verbindung stehen. So kann Yin Yoga ähnlich wie die Akupressur oder Akupunktur eine tiefe, heilende Wirkung auf Körper, Geist und Seele haben.

Mit meinen Yin Yoga Stunden möchte ich vermitteln wie wir Stück für Stück die natürlichen Bedürfnisse des Körpers erkennen – und vor allem die natürlichen anatomische Limitierungen akzeptieren lernen um mehr innere Achtsamkeit zu schaffen.

Ich freue mich auf Euch!